Start me up! U30
990.00

Preise inklusive USt

Gerade junge Selbständige haben oftmals kein großes Budget für Ihren Werbeauftritt. Deshalb bietet EYES ON DETAIL einmal im Monat eine spezielle Aktion für Selbständige im ersten Jahr unter 30 an:

Zwei volle Arbeitstage, in denen wir gemeinsam folgendes schaffen:

  • Logo, Visitenkarte und Briefpapier
  • Fotografie "On Location" inkl. 5-7 bearbeitete Fotos
  • Kleiner Werbeprospekt (Format nach belieben)
  • Druckkosten bis € 180,00 brutto inbegriffen

Zusätzlich gibt es 30% Rabatt auf den zweiten Auftrag über € 2.000,00 netto (natürlich nur auf Dienstleistungen). Das entspricht einem Rabatt von € 600,00.

Datum:
Quantity:
Bestellen

tue gutes und
rede darüber...

Eine Pfarrgemeinschaft tut viel Gutes, und ich schätze mich glücklich, seit der Jungschar zur Pfarre St. Magdalena zu gehören.

Als ich älter wurde fuhr ich dann selbst als Betreuer auf zahlreiche Lager mit und leitete gemeinsam mit Christine Kaar über 7 Jahre den Jugendclub ÖAMJC (Österreichs anzigoartiger magdaleninger Jugendclub). Auch jetzt noch helfe ich immer wieder gerne in der Pfarre bei diversen Veranstaltungen mit. Die Gemeinschaft und die Freundschaften, die sich in dieser Zeit entwickelt haben, werden mich noch ein ganzes Leben lang begleiten.

 

... aber sprich in der sprache der gegenwart...

Es gibt schon einen guten Grund, warum Unternehmen so sehr auf Ihre Kommunikation und Ihre Wahrnehmung nach Außen hin achten.

Eine einheitliche und zeitgemäße Gestaltung ermöglicht es den Menschen, sich besser mit der Organisation zu identifizieren. Darüber hinaus zeigt ein zum Zeitgeist passendes Design den Leuten auch, daß die Organisation auf der selben – visuellen – Ebene spricht.

 

... und setze ein Zeichen.

 

Die Pfarre Langholzfeld beauftragte mich 2008, die pfarrliche Kommunikation nach Außen hin (Pfarrblatt, Briefpapier, Ankündigungen, ...) einheitlich zu gestalten und ein Zeichen zu kreieren, welches die Pfarrgemeinschaft Langholzfeld definiert.

Seit nunmehr über acht Jahren gestalte ich nun dreimal im Jahr die aktuelle Ausgabe der KONTAKTE, und die Resonanz auf das – jetzt nicht mehr ganz so neue Pfarrblatt – war überaus positiv. Die klare Gestaltung gibt Text und Raum genügend Spielraum, und das zeitlose Design passt sowohl zur jüngeren wie auch älteren Pfarrgemeinschaft. 

KONTAKTE 123, März 2016


EIN ANGEBOT AN ALLE PFARREN

Als langjähriges Mitglied einer fest verbundenen Pfarrgemeinschaft ist es mir ein Anliegen, die pfarrliche Kommunikation modern und zeitgemäß zu gestalten. Damit auch die Jüngeren einmal wieder ein Pfarrblatt in die Hand nehmen, weil die Gestaltung und Aufmachung Ihrem Zeitgeist entspricht.

Deshalb möchte ich Pfarren dieses Angebot machen: